Haarstruktur

Welche Frisur passt zu meiner Haarstruktur

Die eigene Haarstruktur spielt bei der Entscheidung für eine neue Frisur eine wesentliche Rolle. Auch bei ähnlich langer Haarlänge, ist es möglich, dass ein und dieselbe Frisur bei Person A absolut umwerfend aussieht und bei Person B einfach nur langweilig und absolut unscheinbar. Wenn ihr euch also nun fragt, welcher Haarschnitt am besten zu Euch passt, dann solltet ihr zunächst herausfinden, zu welchem Haartyp ihr gehört.

Lockiges und krauses Haar

Wer von Natur aus mit lockigen oder sogar krausen Haaren daherkommt, kann diese mit einem Glätteisen oder chemischen Anwendungen bändigen. Du kannst aber auch diesen natürlichen Schwung Deiner Haare für eine neue Frisur nutzen. Langes Haar kann beispielsweise leicht gestuft, mit sanften Wellen gestylt und zu einem Mittelscheitel getragen werden. Wer eher mittellange Frisuren bevorzugt, erhält mit lockigen Haaren eine lässig lockere Variante des Bob`s. Ihr solltet dazu die Haare mit einem Schaumfestiger und einem Diffusor nach Möglichkeit sehr natürlich stylen. Alternativ kann der Pony und die Haare am Oberkopf auch geglättet werden. Die Haarspitzen sollten dann allerdings mithilfe eines Lockenstabes zusätzlichen Schwung erhalten. Auch ein Pixie-Cut mit lockigen und welligen Haaren kann sehr glamourös und weiblich aussehen. Also habt auch mit lockigen Haar ruhig den Mut Euch an einen Kurzhaarschnitt zu wagen!

Frisuren für glattes Haar

Glattes Haar bleibt auch bei hoher Luftfeuchtigkeit seiner Form und seinem Schnitt treu. Das hat zum Beispiel bei einer Ponyfrisur durchaus seinen Vorteil, denn anstatt wie bei lockigen oder krausen Haaren ständig herumzuwirbeln, bleibt der Pony an Ort und Stelle liegen. Er kommt somit Deiner Gesichtsform entgegen, indem er beispielsweise eine hohe Stirn vorteilhaft kaschiert. Wenn Du doch einmal Lust auf Locken verspürst, lassen sich die glatten Haare mit einem Lockenstab jederzeit curlen. So kannst du stets für Abwechslung bei jeder Frisur sorgen. Wer kurze Haarschnitte lieber mag, kann mit asymmetrischen Schnitten zusätzliche Dynamik in den Haarschnitt bringen. Es sind alle Frisuren denkbar, angefangen vom Pagenschnitt bis hin zum Pixie Cut.

Die passende Frisur für dickes und voluminöses Haar

Dickes und voluminöses Haar gilt es gekonnt mit einer passenden Frisur und mit den zahlreichen Möglichkeiten die das Styling bietet in Szene zu setzen. Prima zur Geltung kommt langes, dickes Haar mit weichen, langen Locken und einem weich fallenden Pony. Prinzipiell gilt: langes, dickes Haar lässt sich mit ein wenig Fingerspitzengefühl zu wundervollen Flechtfrisuren und eleganten Hochsteckfrisuren stylen. Mit der richtigen Haarlänge steht Dir das gesamte Spektrum der Welt der Frisuren offen. Bei langen und mittellangen Haarschnitten können die dicken Haare leicht durchgestuft werden. Dies lockert die Schwere der Haare auf und verleiht dem Haar Schwung und Dynamik. Wenn Ihr Euch mit dickem Haar für einen Kurzhaarschnitt entscheidet, solltet Ihr das Deckhaar leicht ausdünnen. Dadurch erhält Eure Frisur eine kompaktere Optik.

Dünne, feine Haare

Bei feinem, weichem Haar empfiehlt sich ein Haarschnitt, welcher der Frisur zu zusätzlichen Volumen verhilft. Unabhängig von der von Euch gewünschten Haarlänge helfen hier im gesamten Haar Stufungen, welche das Haar auflockern, optisch dicker wirken lassen und frischen Schwung in den Haarschnitt bringen. Solltet Ihr eine Kurzhaarfrisur in Betracht ziehen, könnte ein klassischer Bob die richtige Wahl sein, da er vor allem schmale Gesichtsformen gut zur Geltung bringt. Mangelndes Volumen lässt sich mit ein bisschen Übung durch das richtige Föhnen kaschieren. Nur weil ihr langes, dünnes Haar habt, müsst Ihr euch nicht zwangsweise für eine Kurzhaarfrisur entscheiden. Auch langes, feines Haar muss keinesfalls langweilig aussehen. Richtiges Styling ist hier bereits mehr als die halbe Miete. Lange Wellen oder ein raffinierter Pony verleihen Eurer Frisur das gewisse Etwas und verleihen der Frisur optisches Volumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Search

+